Die große Cannabisdebatte im Bundestag | DHV News #155

Die große Cannabisdebatte im Bundestag | DHV News #155
Die Hanfverband-Videonews vom 23.02.2018

0:22 • Die große Cannabisdebatte im Bundestag

Ausschnitte der Debatte:
3:02 AfD
4:18 SPD
7:12 CDU/CSU
9:52 B90/Grüne
11:42 Die Linke
13:28 FDP
14:48 Best of

21:22 • US-Studie: Alkohol gefährlicher fürs Gehirn als Cannabis
22:45 • Bayrischer Facharzt für Sucht: Cannabis ist geringstes Problem
23:37 • Vertrag für DHV-Haucap-Studie unterschrieben
24:22 • Termine

Die Tonspur der Sendung steht hier als Audio-Podcast zum downloaden oder direkt hören zur Verfügung:

• Die große Cannabisdebatte im Bundestag

Bundestag, 21.02.2018: Neue Vor­stöße zum Umgang mit Canna­bis
https://www.bundestag.de/dokumente/textarchiv/2018/kw08-de-cannabis/542302
mit Links zu allen drei Anträgen

Bundestag Mediathek, 22.02.2018: Videos der Debatte
https://www.bundestag.de/mediathek?videoid=7203278#url=L21lZGlhdGhla292ZXJsYXk/dmlkZW9pZD03MjAzMjc4P3ZpZGVvaWQ9NzIwMzI3OA==&mod=mediathek

FAZ, 22.02.2018: Bundestag debattiert über Freigabe von Cannabis
http://www.faz.net/agenturmeldungen/dpa/cannabis-freigabe-hanfverband-wirbt-vor-bundestagsdebatte-15461941.html

Pharmazeutische Zeitung, 23.02.2018: Bundestag bei Cannabis-Freigabe gespalten
https://www.pharmazeutische-zeitung.de/index.php?id=74526

Niema Movassat, 20.02.2018, Stellenausschreibung: Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in für den Bereich Drogenpolitik (Teilzeit)
https://movassat.de/stellenausschreibung-wissenschaftlicher-mitarbeiterin-fuer-den-bereich-drogenpolitik-teilzeit

• US-Studie: Alkohol gefährlicher fürs Gehirn als Cannabis

Business Insider, 16.02.2018: Studie klärt endgültig, ob Alkohol oder Cannabis schädlicher fürs Gehirn ist
http://www.businessinsider.de/studie-klaert-endgueltig-ob-alkohol-oder-cannabis-schaedlicher-fuers-gehirn-ist-2018-2

• Bayrischer Facharzt für Sucht: Cannabis ist geringstes Problem

PNP, 18.02.2018: Facharzt für Suchterkrankungen: Cannabis ist geringstes Problem
http://www.pnp.de/lokales/landkreis_deggendorf/plattling/2838873_Facharzt-fuer-Suchterkrankungen-Cannabis-ist-unser-geringstes-Problem.html

• Vertrag für DHV-Haucap-Studie unterschrieben

• Termine

http://hanfverband.de/nachrichten/termine

Erfurt: Offenes Treffen der DHV-Ortsgruppe Erfurt
Donnerstag, 1. März 2018 – 18:00

Augsburg: Treffen der DHV-Ortsgruppe Augsburg
Donnerstag, 1. März 2018 – 19:00 bis 21:00

Berlin: Treffen des Selbsthilfenetzwerks Cannabis-Medizin Berlin
Freitag, 2. März 2018 – 18:00 bis 21:00

(…)

Berlin: ICBC 2018
Mittwoch, 11. April 2018 – 10:00 bis Freitag, 13. April 2018 – 18:00

(…)

Zürich: CannaTrade Hanfmesse
Freitag, 27. April 2018 – 10:00 bis Sonntag, 29. April 2018 – 18:00

Du willst die Arbeit des Deutschen Hanfverbands unterstützen? Jetzt Fördermitglied werden!
http://hanfverband.de/dhv/unterstuetzen

Die große Cannabisdebatte im Bundestag | DHV News #155

10 thoughts on “Die große Cannabisdebatte im Bundestag | DHV News #155”

  1. Wann erwartet man denn ein Ergebnis?
    Ich finde man hätte weniger über Cannabis im allgemeinen, und dafür mehr über die einzelnen Anträge diskutieren sollen.

  2. Herr Pilsinger,ist das ein Künstlername?! Wirklich,am besten gleich dahin zurück wo sie hergekommen sind und trinken sie nicht soviel sonst können sie am Ballermann weitersingen.
    Aber wahrscheinlich können sie gar nix für ihre Aussagen nach einem Vollrausch und einer CDU Gehirnwäsche kann man auch mortler heißen…

  3. ich bin durch zufall auf deinen kanal gestoßen und bin begeistert!
    super arbeit! super video! LIKE!!! ABO!!
    ich persönlich finde, dass die jetzige drogenpolitik maßlos gescheitert ist!
    ich finde es lächerlich das in DE tabak und alk legal sind, aber cannabis verboten ist!
    wenn man sich mal ein bisschen mit dem thema befasst, dann stellt man fest, wenn zumindest ein IQ von 50 vorhanden ist, dass die grüne pflanze 1000 mal mehr positive eigenschafften hat, als alk oder tabak.
    allein wenn man sich mal ein paar Statistiken anguckt, was die straftaten angeht im zusammenhand mit alk oder cannabis 😀 😀
    und von der gehirrnlosen strafverfolgung will ich eigentlich gar nicht erst anfangen…
    lächerlich die abbauprodukte des "täters" (z.b. im straßenverkehr) zu messen….als langzeitkonsument kann und darf man im prinzip im straßenverkehr nicht mehr teilnehmen, weil sich die abbauprodukte im fett speichern und mitunter noch wochen nach dem letzten konsum im körper nachweisbar sind!
    —————
    was ich mit dem text sagen wollte??!
    ES MUSS SICH WAS ÄNDERN!!
    und ich werde alles unterstützen was die legalisierung von cannabis näher bringt!

  4. 0:22 • Die große Cannabisdebatte im Bundestag

    Ausschnitte der Debatte:
    3:02 AfD
    4:18 SPD
    7:12 CDU/CSU
    9:52 B90/Grüne
    11:42 Die Linke
    13:28 FDP
    14:48 Best of

    21:22 • US-Studie: Alkohol gefährlicher fürs Gehirn als Cannabis
    22:45 • Bayrischer Facharzt für Sucht: Cannabis ist geringstes Problem
    23:37 • Vertrag für DHV-Haucap-Studie unterschrieben
    24:22 • Termine

    – Max 😉

Comments are closed.